Kräuterschule 2022

samstags von 10-14 Uhr

Wir wollen in diesem Jahr mehr Kulinarisches anbieten, aber über allem schwebt immer noch die Pandemie und die erforderlichen Regeln. Der Beginn der Kräuterschule war auch der Beginn der Corona-Maßnahmen, aber wir haben es bislang geschafft, JEDEN Kurs abzuhalten. Deswegen sind wir optimistisch, dass es so wunderbar weitergeht!

Für Ihre Anmeldung zu einem oder mehreren Kursen nutzen Sie bitte unser ANMELDEFORMULAR. Vielen Dank.

Und falls das Formular nicht zu öffnen sein sollte, schreiben Sie uns gerne eine Mail und wir senden Ihnen gerne ein Anmeldeformular zu.

19.02. Bäume – Heilkräftige Riesen

Baumrinden für die Heilkunde und in der Mythologie
Nicht nur den Kräutern wohnen vielerlei Wirkungen inne, sondern auch unseren Bäumen. Bei diesem Spaziergang lernen wir vor allem die Heilkraft der Rinden unserer heimischen Bäume und die damit verbundenen Traditionen näher kennen.

19.03. Bäume und Sträucher

Die heilsame Wirkung der  Knospen
In der Pflanzenheilkunde gewinnt das embryonale Pflanzenmaterial immer mehr an Bedeutung. Auf diesem Spaziergang geht es nur um die Knospen und jungen Triebe der Bäume und Sträucher. Wir sehen und schmecken ihre Vielfalt und lernen, wie sie zubereitet und angewendet werden.

16.04. Reinigung

Mit Frühjahrskräutern gestärkt ins Jahr
Mit den ersten Kräutern im Frühjahr kündigt sich das Ende des Winters an und es wird Zeit, die Trägheit der kalten Jahreszeit auszutreiben. Bei diesem Seminar lernen Sie heimische Wildkräuter zur Reinigung und Kräftigung von Körper und Seele kennen.

21.05. wilde Kräuter und Klostermedizin

mit Rezepten nach Hildegard von Bingen
Bei einem Gang durch die Kräuter ernten wir Holunderblüten, Wermut und Petersilie und besprechen die besonderen Heilkräfte, die sie für uns bereithalten. Zusammen bereiten wir die Heilweine nach Hildegard von Bingen zu und setzen einen Sirup an.

18.06. Johanniskräuter

Sonnenpflanzen für Körper und Seele
In der hellsten Zeit des Jahres speichern die Kräuter das Licht der Sonne. Diese geballte Sommerkraft können wir uns zu Nutze machen. Bei diesem Seminar geht es um die heimischen Wildkräuter und um alte Bräuche zum Johannistag.

16.07. Blüten

zarte Unterstützung für Seele und Körper
Bei diesem Kräuterspaziergang geht es um die Blüten heimischer Wild- und Gartenkräuter. Wir kochen gemeinsam Salbe, lernen die Bachblütentherapie kennen und schmecken den „Blüten-Zauber-Zucker“.

20.08. Kraftkräuter

über Kräuterbuschen und Kräuterweihe
Um den wichtigsten Kräutertag des Jahres herum, zum Start in den Frauendreißiger, ist es schon seit jeher Brauch, heilkräftige Kräuter zu einem Buschen zu binden. Wir erfahren diese besondere Zeit und binden unsere eigenen Kräuterbuschen.

17.09. Die Ernte

Samen, Beeren und ein heiliges Kraut
Bei einer Kräuterführung lernen wir die Welt der Kräuter im Herbst kennen und beschäftigen uns mit Samen und Beeren und deren Nutzung in der Naturheilkunde, dabei steht das Artemisia Annua, der einjährige Beifuß, im Zentrum. Wir mischen einen Samen-Tee.

15.10. Wurzeln

Kraft aus der Erde
Unter der Erde schlummert die geballte Kraft der Pflanzen. Bei dieser Veranstaltung gibt es Wissenswertes und Interessantes über diese „verborgene Seite“ der Pflanzen zu hören.

19.11. Gewürze

Die politische und medizinische Kraft der Gewürze
Gewürze sind mehr als nur leckere Gesundheitsbringer. Ihre Welt steckt voller Abenteuer, sie haben Länder, Städte und Dynastien zu Reichtum gebracht, Menschen zusammengebracht und tief entzweit. Ein kleiner Einblick mit allen Sinnen in das Kochen und Backen mit heilsamen Gewürzen.

Preise:


55 €  –  für ein Seminar der Kräuterschule oder Kräuterschule-EXTRA

490 €    Jahresticket für 10 Kurse (statt 550 €) Das Jahresticket kann entweder bei der Kräuterschule oder bei der Kräuterschule-EXTRA eingesetzt werden. Es ist auch übertragbar, gilt aber NUR 2022.


Für Ihre Anmeldung zu einem oder mehreren Kursen nutzen Sie bitte unser ANMELDEFORMULAR. Vielen Dank.

Mehr Informationen, Anmeldungen oder Gutscheine erhältlich via Mail an

schloss-hirschgarten[at]posteo(.)de

Kräuter­schule­EXTRA-Ver­anstal­tungen

09.04. Einführungskurs Naturkosmetik

Stelle Deine eigene Hautpflege her – mit der Heilkraft der Natur!
Lerne eine feine, rein natürliche Kosmetik mit Blüten- und Heilpflanzen-Extrakten selbst herzustellen.
Pflanzen besitzen nicht nur eine wunderschöne Blütenpracht, sondern sind auch ein Geschenk der Natur um die Haut zu pflegen und die Seele zu erfreuen.

Erlerne die Grundlagen, und stelle in diesem Kurs deine eigene Blütencreme und Bodylotion her.

mit Alma Machmor

25.06. Das europäische Medizinrad

Wir tauchen ein in die Welt des Medizinrades und erforschen gemeinsam die Rhythmen und Verbindungen von Mensch, Natur und Kosmos. Theorie und Praxis, In- und Outdoor.

mit Christiane Heiß

geb 1967, Seminarleiterin seit 2001 in den Bereichen Yoga und Schamanismus auf der Basis des Medizinrades (Co Founder Yoga Balance Marburg, Verein für freundliches Leben e.V. und www.erdenherzkraft.de)

06.08. Das Wald-Wesen als kräftiger Freund

Ein Tag im Wald, Öffnung für die Kraft der Bäume und die lebendigen Räume dazwischen
Ein Kurs im Wald – wie schon die Jahre zuvor mit Martijn: „Heute schreiten wir auf dem Weg hinter den Wegen durch den Wald. In Spiel des Werdens und Seins ist die Natur uns Tor zu inniger Begegnung mit uns selbst. Baum und Pflanze, Stein und Wasser – sie tragen in sich die Schrift der lebendigen Erde. Lass dich berühren!“

mit Martijn Pilon

01.10. Mit Pflanzen färben

Kreativkurs
Natürliche Farben aus Pflanzen zaubern. In diesem kreativen Kurs werden wir zusammen Farbe aus Pflanzen gewinnen um damit, Wolle und Stoffe zu färben.
Selbst gewöhnliche Wildpflanzen ergeben schöne Farben. Tauche ein in die geheimnisvolle Welt der Pflanzenfärberei!

mit Alma Machmor

 

08.10. Herbstkranz-Binde-Kurs

Binden Sie dieses Jahr Ihren persönlichen Herbstkranz!
Wir verwenden schönen Schmuck aus der Natur von den Hecken, Wiesen und Gärten aus der Region.
Wir verzichten bewusst auf Plastik und künstliche Details und vertiefen uns ganz in die Schönheit und Eigenheit der frühen herbstlichen Pflanzenwelt.
Zum Workshop lade ich ein, bereits jetzt das Auge für die Details in Garten und am Wegesrand zu öffnen und für den Workshop trockene Samenstände, hübsche Ästchen, Trockenblumen (Wildblüten oder auch z.B. Hortensienblüten) und Moose mitzubringen.
Im Kurs lernen Sie einen Strohkranz selbst zu winden und anschließend mit wilden Heil- und Kraftpflanzen zu binden. Hierbei wird die grundlegende Bindetechnik, und verschiedene, ästhetische Kombinationsmöglichkeiten gezeigt. Sie binden ihren Kranz frei nach eigenen Vorlieben.

mit Alma Machmor

 

Preise:


55 €  –  für ein Seminar der Kräuterschule
oder Kräuterschule-EXTRA

490 €    Jahresticket für 10 Kurse
(statt 550 €)

Das Jahresticket kann entweder bei der Kräuterschule oder bei der Kräuterschule-EXTRA eingesetzt werden. Es ist auch übertragbar, gilt aber NUR 2022.

Für Ihre Anmeldung zu einem oder mehreren Kursen nutzen Sie bitte unser ANMELDEFORMULAR. Vielen Dank.